Titelseite Zurück Weiter Inhaltsverzeichnis | You zhi jing cheng >Inhalt >Das Kapitel You zhi jing cheng >Aufbau

Aufbau

Der Bericht setzt 1885, mit dem Beginn der "Phase der Diskussion über die Revolution" (1885-1894), ein und endet mit seinem Amtsantritt als Präsident der Republik China im Januar 1912.[154] Chronologisch und recht systematisch beschreibt Sun die Phasen der Revolution, wie sie sich für ihn darstellen. Das ordnende Element dabei sind die "Niederlagen" bei zehn Revolutionsversuchen, dazu kommt noch ein Vorspiel. Jeder der so entstehenden Abschnitte wird mit einer standardisierten Floskel abgeschlossen:
Die Schilderung der zehn Jahre zwischen 1885 und 1894 schließt Sun: "Dies war die Phase, in der ich über die Revolution diskutiert habe" (此為予革命言論之時代也 ci wei yu geming yanlun zhi shidai ye).[155] Damit datiert Sun den Beginn "seiner" Revolution so weit vor, dass er konkurrenzlos als erster Revolutionär seiner Epoche dasteht.[156]
Darauf folgen die ersten beiden Revolutionsversuche von Guangzhou 1895 und Huizhou 1900: "Dies war meine erste (zweite) Revolutionsniederlage" (為予第一()革命之失敗也 wei yu di yi (er) geming zhi shibai ye).[157]
Nach den Niederlagen 3-8 verkürzt sich der Satz: "Dies war meine dritte (4.-8.) Niederlage" (此為予第三(-)次之失敗也 ci wei yu di san (4-8) ci zhi shibai ye).[158]
Nach den Aufständen 9 und 10 variiert die Floskel noch einmal. Nun heißt es: "Dies war die neunte (10.) Niederlage meiner Partei" ([...] ()吾黨第九()次之失敗也 ci (wei) wu dang di jiu (10) ci zhi shibai ye).[159]

[154] SZQJ, Bd.6, S.229.
[155] SZQJ, Bd.6, S.229.
[156] Tatsächlich ist Suns Schwenk vom Reformer zum Revolutionär wohl erst erfolgt, nachdem er 1894 erfolglos versucht hatte, von Li Hongzhang angestellt zu werden.
[157] SZQJ, Bd.6, S.230 u. S.235.
[158] SZQJ, Bd.6, S.239-240.
[159] SZQJ, Bd.6, S.241-242.