Titelseite Zurück Weiter Inhaltsverzeichnis | You zhi jing cheng >Inhalt >Beurteilung

Beurteilung

Besonders im Vergleich mit den Reminiscences wird Suns systematische und ideologiegeleitete Arbeitsweise beim YZJC deutlich. Der Text, der nur im Kontext des Gesamtwerkes SWXS und unter Berücksichtigung von Suns damaliger Situation richtig zu verstehen und einzuordnen ist, macht verbindliche Vorgaben für eine spätere Historiografie der Revolution.
Sun erzählt die Geschichte der Revolution aus seiner Sicht und macht sich zu ihrem alleinigen Zentrum. Seine Vereinnahmung der Verdienste von Menschen, die nichts oder wenig mit ihm zu tun hatten, und das Zurechtbiegen von historischen Fakten gehen über die jeder autobiografischen Darstellung immanenten, durch Subjektivität, Egozentrismus, Erinnerungsfehler und Schönfärberei verursachten, Verzerrungen der Geschichte hinaus.
"The language and contents of his chapter [youzhi jingcheng] leave little doubt that he [Sun] was deliberately projecting his own heroic image."[181]

[181] Wong, Origins, S.286.