Titelseite Zurück Weiter Inhaltsverzeichnis | You zhi jing cheng >Rezeption und Verbreitung >Editionen

Editionen

Das JGFL ist in allen Sun Wen-Werkausgaben enthalten. Deren früheste ist das 總理全集 Zongli quanji (ZLQJ), das Hu Hanmin 1930 herausgab.[185] Darin ist das Kapitel YZJC gleich zweimal enthalten: Einmal am normalen Platz, also als 8. Kapitel des ersten Teils von JGFL. Außerdem hat Hu es unter dem Titel 自傳 Zizhuan (Autobiografie) ganz an den Anfang des ZLQJ gestellt.[186] Die Herausstellung des YZJC als Suns Autobiografie lässt sich als Baustein der Kanonisierung der sunschen Schriften verstehen, an der Hu maßgeblich beteiligt war.[187]

[185] 胡漢民 (Hg.), 總理全集 Zongli quanji, Shanghai 1930 (Repr. im 民國叢書 Minguo congshu, Bde. 90-91, Shanghai 1990).
[186] 自傳 Zizhuan, ZLQJ, S.1-20; 有志竟成 YZJC, ZLQJ, S.522-541.
[187] Nach Winston Hsieh erschien YZJC bereits kurz nach seiner Erstveröffentlichung als Einzelpublikation unter dem Titel 革命緣記 Geming yuanji (Der Ursprung der Revolution). Winston Hsieh, Chinese Historiography on the Revolution of 1911, Stanford 1975, S.18.